Moderisierung

UMBAU EHEMALIGER STALLUNGEN IN EIN ÖKOTURISTISCHES FERIENHAUS

Neues Leben für einen denkmalgeschützten Kuhstall

Das Projekt sieht, vor einen ehemaligen Kuhstall in eine Unterkunft für Ökotourismus zu verwandeln. Der Eingriff ist so minimal wie möglich gehalten und besteht im wesentlichen in der Wiederherstellung der ursprünglichen Holzkonstruktion und des Ziegeldachs der beiden Gebäude. Im grösseren Gebäude befindet sich ein offener Wohnraum mit integrierter Küche und Essbereich, und im kleineren eine Suite mit Küche und Essbereich. Der Anbau des grösseren Stalles behält die ursprüngliche Blecheindeckung bei und nimmt nun zwei en suite Schlafzimmer auf. Die Gebäude sind von einem Garten umgeben, der sich mit für die Gegend typischer Bepflanzung in die spektakuläre Avocado Plantage einfügt. Schließlich wird zwischen dem Hauptgebäude und der angrenzenden Plantage ein Swimmingpool hinzugefügt, der die traditionellen Wasserreservoirs interpretiert.


Planta Propuesta


DATEN: Projekt und Realisierung: 2019 -. Lage: Balcón del Rincón. La Orotava. Tenerife.

Architekten: Antonio Corona Bosch, Arsenio Pérez Amaral, Mark Senning. Bauherr: privat. Mitarbeiter: Enrique Lorenzo Larumbe , Néstor Hernández Marrero, Ana Henríquez Boylan und Belén del Rio Huesa (Architekten), POA (Landschaftsarchitektur) Meco (Arquitectos técnicos), Energiq Ingeniería (Haustechnik), Calcularq (Statik).